Kontorahmenversicherung

Kontorahmenversicherung

Auch Ihr Konto braucht Sicherheiten im Ernstfall.


Anschnallen vor dem Losfahren ist Routine. Und richtiges Vorsorgen und Versichern? Was immer auch passiert, mit der Kontorahmenversicherung ist Ihr Konto bestens abgesichert. Durch einen Unfall oder im allerschlimmsten Fall durch einen Todesfall kann es schnell passieren, dass ein überzogenes Konto nicht abgedeckt werden kann. Um sich selbst und seine Lieben vor unangenehmen Überraschungen zu schützen, bieten wir eine Konto-Sicherheit.

Leistungen
  • Versicherungshöhe bis zu EUR 20.000,00 mit Sofortschutz der versicherten Person nach Antragsunterzeichnung
  • Keine Gesundheitsfragen
  • Für Personen bis zum vollendeten 60. Lebensjahr
  • Im Invaliditäts- oder Ablebensfall wird zuerst der offene Saldo am Konto abgedeckt. Ein etwaiger verbleibender Betrag auf die Versicherungssumme kommt den Erben zugute.
     
 
 

Mehr zur Kontorahmenversicherung

Versicherungsbeginn, Haftungsbeginn und Zeitraum
    • Der Versicherungsbeginn ist jeweils der auf die Unterzeichnung der Zustimmungserklärung folgende 1.1., 1.4., 1.7. oder 1.10. des laufenden Jahres.
    • Der Haftungsbeginn ist jeweils der Tag, der der Unterzeichnung der Zustimmungserklärung durch die zu versichernde Person folgt.
    • Die Versicherungsdauer ist mit der Vollendung des 60. Lebensjahres begrenzt und erlischt danach automatisch. Seitens des Versicherers wird keine Polizze und auch keine Deckungsbestätigung für den Kunden ausgestellt.
       
Versicherungsnehmer
    • Der Versicherungsnehmer ist die Anadi Bank.
    • Die versicherte Person ist der einzelne Kontoinhaber.
    • Bezugsberechtigt für die Leistung ist die Anadi Bank und gegebenenfalls Erbberechtigte bzw. der Kontoinhaber bei Unfall.
       
Versicherungsleistung

Bei Ableben: Stirbt die versicherte Person, so wird die Versicherungsleistung sofort fällig. Voraussetzung ist, dass alle erforderlichen Unterlagen beigebracht wurden und die Deckungsprüfungen abgeschlossen sind.

Bei Invalidität in folge eines Unfalles: Wird die versicherte Person zu mindestens 50 %  invalid, dann wird die vereinbarte Versicherungsleistung sofort nach Feststellung des unfallbedingten Invaliditätsgrades durch einen externen Sachverständigen erbracht.

Bezugsrecht und Auszahlung der Versicherungsleistung
  • Die Anadi Bank ist als Versicherungsnehmer berechtigt, die Versicherungsleistung in Empfang zu nehmen. Bei Invalidität erhält der Kunde selbst die Versicherungsleistung.

    Im Ablebensfall ist dem Versicherer eine amtliche, Geburtsdatum und Geburtsort enthaltende Sterbeurkunde der versicherten Person vorzulegen.

 

Dazu empfehlen wir
 

Multi Protect
Multi Protect

Ihr Existenzschutz schützt das Wichtigste: SIE