Wohnbau- und Privatkreditvorsorge

Wohnbau- und Privatkreditvorsorge

Finanzielle Sicherheit in schwierigen Lebensphasen


Mit einer Wohnbau- und Privatkreditvorsorge können Sie Ihre laufenden Zahlungsverpflichtungen aus einem Kredit und damit sich und Ihre Familie vor finanziellen Engpässen bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder Ableben und Unfalltod absichern.

Leistungen
  • Sofortiger Schutz bei Ableben für die Hinterbliebenen
  • Mögliche Zusatzbausteine: Kreditratenschutz bei Krankheit, Unfallinvalidität ab 50 % infolge eines Unfalls und Prämienersatz bei Arbeitslosigkeit
     
 

Mehr zur Wohnbau- und Privatkreditvorsorge

Versicherungsleistung
Ableben:

Stirbt die versicherte Person, so wird die jeweilige Versicherungsleistung sofort fällig. Diese entspricht dem gemeldeten Betrag (ausstehende Kreditsumme zum Stichtag der letztmaligen Meldung), höchstens jedoch EUR 50.000,- (für Konsumkredite) bzw. EUR 250.000,- (für Hypothekarkredite). Die Leistung erfolgt, nachdem alle Unterlagen beigebracht und die erforderlichen Prüfungen abgeschlossen sind.

Prämienerlass im Krankheitsfall:

Wird die versicherte Person durch Krankheit oder Unfall vollständig arbeitsunfähig, so übernimmt der Versicherer von dem Tage an, der auf eine 42-tägige ununterbrochene Arbeitsunfähigkeit folgt, die Prämienzahlung inklusive Kreditratenzahlung für die weitere Dauer der ununterbrochenen Arbeitsunfähigkeit.

Invalidität infolge eines Unfalles:

Wird der versicherte Kunde infolge eines Unfalles zu mindestens 50% invalid, so wird eine Versicherungsleistung entsprechend dem gemeldeten Betrag (ausstehende Kreditsumme zum Stichtag der letztmaligen Meldung) – nach Feststellung des unfallbedingten Invaliditätsgrades durch einen externen Sachverständigen – höchstens jedoch EUR 50.000,-- für Konsumkredite bzw. EUR 250.000,-- für Hypothekarkredite fällig.

Arbeitslosigkeit:

Während der Arbeitslosigkeit des Versicherungsnehmers werden alle in dieser Zeit fällig werdenden Versicherungsprämien des Deckungsbereiches Ableben unter Berücksichtigung der Karenzzeit bezahlt. Die Versicherungsleistung wird je Versicherungsfall nur innerhalb der nächsten 12 aufeinander folgenden Monate erbracht.

Bezugsrecht, Auszahlung und Versicherungsleistung

Der Versicherungsnehmer „Anadi Bank“ ist berechtigt, die jeweilige Versicherungsleistung in Empfang zu nehmen. Im Ablebensfall ist dem Versicherer eine amtliche –, das Geburtsdatum und den Geburtsort enthaltende – Sterbeurkunde des Versicherungsnehmers vorzulegen.

 

Dazu empfehlen wir
 

Multi Protect
Multi Protect

Ihr Existenzschutz schützt das Wichtigste: SIE